Gut Nierstein in Jülich: Herrenhaus im idyllisch gelegenen Vierkanthof

Vermietet
Objektart
Wohnung
Objekttyp
Maisonette
Vermarktungsart
Miete
Wohnfläche
ca. 181 m²
Anzahl Zimmer
4
Baujahr
2022
Zustand
Saniert
Ort
Jülich
PLZ
52428
Straße
Gut Nierstein
Kaltmiete
2.080,00 €
Nebenkosten
450,00 €
Heizkosten in Nebenkosten enthalten
Nein
Warmmiete
2.610,00 €
Kaution
6.240,00 €
Provisionsfrei
Nein
Einliegerwohnung
Nein
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl sep. WC
1
Grundstücksgröße
ca. 250 m²
Fahrstuhl
Kabel Sat TV
Ja
Kamin
Loggia
Nein
Treppen
Sauna
Nein
Unterkellert
Nein
Balkon
Ja
Anzahl Balkone
1
Terrasse
Ja
Anzahl Terrassen
1
Garten
Wintergarten
Nein
Befeuerung
Luft/Wasser Wärmepumpe
Heizungsart
Fußbodenheizung
Energieausweis
es besteht keine Pflicht!
Warmwasser enthalten
Nein
Denkmalgeschützt
Ja
Haustiere
nach Vereinbarung
Vermietet
Nein
ImmoNr
1775b

Beschreibung

In idyllischer Lage auf einem rund 20.000 m² großen Areal, das auf der einen Seite von einem Wald und auf der anderen Seite, zum Brückenkopf-Park hin, vom Mühlenteich eingegrenzt wird, liegt das denkmalgeschützte Gut Nierstein.

Der Vierkanthof hat viele unterschiedliche Nutzungen im Laufe der Jahrhunderte erlebt, vom ehemaligen Rittersitz bis zum landwirtschaftlichen Gehöft. Urkundlich erstmalig erwähnt wurde Nierstein im Jahre 1389.
Der Hof wird derzeit aufwendig und von Grund auf saniert. Es entstehen insgesamt 17 individuelle Wohneinheiten die modernen Wohnstandard sowie energetisch dem „KFW-Effizienzhaus Denkmal" entsprechen.

Die zu vermietende Einheit befindet sich noch in der Sanierung. Die Musterfotos sind aus anderen Einheiten im selben Objekt, die bereits fertiggestellt sind.
Bei der Wohnung mit Hauscharakter handelt es sich um das ehemalige Herrenhaus auf der östlichen Ecke des Vierkanthofs und erstreckt sich über 3 Etagen. Der Eingang befindet sich im Innenhof.
Über die Eingangsdiele mit Blick auf das original erhaltene Treppengeländer und Platz für Garderobe erschließt sich das Kinder-/Gästezimmer. Ferner befinden sich im Erdgeschoss ein Hauswirtschaftsraum mit Tageslicht (Zugang zu Terrasse mit Südlage), der auch als Büro genutzt werden kann, als Durchgangszimmer zu einem Abstellraum mit Waschmaschinenanschluss. Außerdem befindet sich hier ein kleines Duschbad.
Im 1. Obergeschoss befindet sich das großzügige Wohnzimmer (mit Balkon Richtung Süden) mit anschließender offener Küche, sowie ein Gäste-WC.
Im Dachgeschoss liegt das großzügige Schlafzimmer mit Platz für Ankleide und anschließendem Wannen-Duschbad mit Tageslicht.

Lage

„Gut Nierstein“ liegt idyllisch im Grünen am Rande der Jülicher Innenstadt. Diese ist in wenigen Fahr- oder Gehminuten zu erreichen. Ob Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Banken, Arzt & Apotheker, Krankenhaus, Schulen – für den täglichen Bedarf ist gesorgt.
Die an der Rur gelegene Stadt Jülich gehört mit ca. 32.000 Einwohnern zum Kreis Düren. Ihre Geschichte geht bis zu den Römern zurück. Heute ist Jülich vor allem für sein „Forschungszentrum Jülich“, eine der größten Forschungseinrichtungen Europas mit an die 7.000 Mitarbeiten, bekannt.
Die Natur der Umgebung lädt mit ihren Landschaftsschutzgebieten und historische Sehenswürdigkeiten zu Spaziergängen und Fahrradtouren ein. Bis zur niederländischen und belgischen Grenze ist es nur ca. 20 bzw. 30 km.
Über die A44 und A4 sind Sie in 20 Minuten in Aachen und wenn es mehr Großstadt sein soll, führt die A4 Sie ins ca. 40 km entfernte Köln.

Ausstattung

EG:
Büro oder großer Hauswirtschaftsraum
Abstellraum mit Waschmaschinenanschluss
Kinder-/Gästezimmer
Duschbad
Diele

OG:
offene Küche
offener Wohn-Essbereich
Gäste-WC
Diele

DG:
großes Schlafzimmer mit Ankleide
Wannenduschbad


Zur Wohnung gehören eine Terrassen mit angrenzender Gartenfläche, ein Balkon am Wohnzimmer im OG, sowie 2 PKW-Stellplätze.

Die Wohnung entspricht nach der aufwendigen Sanierung Neubaustandard. Sämtliche Leitungen wurden neu hergestellt. Auch energetisch ist eine immense Sanierung erfolgt. Die Wohneinheit entspricht einem "KFW Effizienzhaus Denkmal".

Die Wohnung ist ausgestattet mit Eiche-Parkett, Holzfenster/-türen mit Isolierverglasung, Feinsteinzeug-Fliesen in WC und Bad, geflieste bodenebene Dusche, hochwertiger Sanitärausstattung, zusätzliche Wandleuchten im Flur und Wohnbereich und verfügt über Glasfaser.

In der Beletage (Wohn-Kochbereich) werden die historischen Dielen erhalten, weshalb es hier keine Fußbodenheizung gibt. Alle anderen Bereiche erhalten eine moderne Fußbodenheizung.

Weitere Informationen

Die Wohneinheit verfügt über eine eigene kostengünstige Heizung (Luftwärmepumpe). Für diese, Warmwasser sowie Strom sind vom Mieter separate Verträge mit den Versorgern abzuschließen. Diese Kosten sind in den genannten Betriebskosten nicht enthalten.

Wir können Ihnen eine weitere Einheit mit 136 m² in diesem Objekt anbieten.

Film- und Fotoaufnahmen innerhalb der Immobilie sind nur mit Genehmigung des Eigentümers oder Maklers gestattet. Bitte sprechen Sie uns bei der Besichtigung an.

Ansprechpartner

Frau

Angelika

Sänger

Angelika Sänger Immobilien

Zum Stadion 73

40764

Langenfeld

(0) 2173 16 50 696

(0) 173 27 17 850

+49(173) 2717850

mobil1

0173 27 17 850

info@immobilien-saenger.de

Scroll to Top